3. vorletztes Treffen – eine neue Performance steht an.

Unser nächster Auftritt rückt immer näher. Gestern hat sich ein Großteil unserer Gruppe wieder getroffen um zu proben. Im Großen und Ganzen klappt eigentlich alles schon ganz gut. Nur ein paar Feinabstimmungen müssen immer nochmal kurz getroffen werden, und wir haben sehr viel Spaß bei dem was wir tun. Ich weiß nicht wie es bei den anderen Gruppenmitgliedern aussieht, aber ich bin schon sehr aufgeregt. Wir werden vor einem sehr viel größerem Publikum als bei unserem 1. Auftritt im Kunstverein Nürnberg, mit dem "Chor der aversiven Anspannung" auftreten. Hier können sie einen Bericht einer unserer Teilnehmerinnen lesen.

Sehen kann man uns am 14.12.2012 beim "Bundesweiten Borderline-Trialog" im Bezirkskrankenhaus Ansbach. Das Thema dort lautet "Kleiner Unterschied mit großer Wirkung – Borderline bei Männern und Jungs". 

Kategorie(n): Treffen.
Tags: , , , ,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.